SPD-Antrag zur Erweiterung des Schulausschusses in der neuen Legislaturperiode

Veröffentlicht am 12.10.2020 in Jugend

Die SPD-Fraktion hat aktuell folgenden Antrag zur besseren Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an der Arbeit des Schulausschusses gestellt:

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, sehr geehrter Herr Kaltenbach,

die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Ennepetal beantragt für den Schulausschuss der Stadt Ennepetal in der neuen Legislaturperiode folgende Ergänzung.

Antrag:

Als "beratende Mitglieder" des Schulausschusses sollen künftig die jeweiligen Schülersprecher*innen oder ihre Vertretung von Reichenbach-Gymnasium (RGE) und Sekundarschule Ennepetal an den Schulausschusssitzungen mit beratender Stimme und Rederecht teilnehmen.

Begründung:

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Meinung und die Impulse aus der Schülervertretung wichtige Entscheidungshilfen für die Beratungen im Fachausschuss geben können. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Ennepetal sieht daher eine Verankerung der beratenden Stimmen in der Zusammensetzung des Schulausschusses als notwendig an. Außerdem stärkt eine solche Ergänzung die politische Teilhabe von jungen Menschen.

Mit freundlichen Grüßen

Anita Schöneberg, stv. Vorsitzende des Schulausschusses der Stadt Ennepeta

 
 

Farbe bekennen!

Mitglied werden

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2023, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD hört zu
Unter dem Motto "SPD hört zu" ist unser SPD Info-Treff (Voerder-Str. 61 in Ennepetal) jeden ersten Donnerstag im …

06.04.2023, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD hört zu
Unter dem Motto "SPD hört zu" ist unser SPD Info-Treff (Voerder-Str. 61 in Ennepetal) jeden ersten Donnerstag im …

04.05.2023, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD hört zu
Unter dem Motto "SPD hört zu" ist unser SPD Info-Treff (Voerder-Str. 61 in Ennepetal) jeden ersten Donnerstag im …