Platz vor der Kluterthöhle wird neu gestaltet

Veröffentlicht am 14.05.2020 in Stadtentwicklung

Die Kluterthöhle hat als Nationales Naturmonument noch einmal an Bedeutung gewonnen. Bald wird sich unser Wahrzeichen noch schöner und einladender präsentieren. Die Neugestaltung des Vorplatzes, die mit Hilfe von Fördergelder möglich geworden ist, beginnt. Sechs Wochen sollen die Arbeiten dauern. Wir sind gespannt.

Die Stadt Ennepetal teilt mit:

Bauarbeiten beginnen am Montag


Ab dem kommenden Montag, 18. Mai, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung des Vorplatzes an der Kluterthöhle.
Hierzu wird die Höhlenstraße ab der Milsper Straße für den Verkehr (inkl. Fußgänger und Radfahrer) komplett gesperrt.
Auch die Fuß-/Radwegeverbindung zwischen der Milsper Straße und „An der Kehr“ ist während der Bauarbeiten unterbrochen.
Der Eingangsbereich der Kluterthöhle sowie das Therapiegebäude (Höhlenstr. 20) sind über die Fußgängerbrücke vom Haus Ennepetal weiter erreichbar.
Die Sperrung wird voraussichtlich etwa 6 Wochen dauern.

 
 

Farbe bekennen!

Mitglied werden

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

17.07.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Eröffnung SPD-Info-Treff

20.07.2020, 18:00 Uhr SPD vor Ort
Pflaster der Rollmannstraße zerbröselt Siedlergemeinschaft findet bei der Stadt seit Jahren kein Gehör …