30.08.2020 in Ortsverein

Unsere Wahlstände

 

Gute Gespräche, freundliche Begegnungen!
Von heute an nur noch 2 Wochen bis zur Kommunalwahl am 13.9.2020 ☀️!

Die SPD Ennepetal ist dafür sehr gut aufgestellt. „Die Ennepetaler Bürgerschaft honoriert vor allem, dass wir uns in den letzten Jahren unermüdlich für ihre Belange eingesetzt haben,“ so Anita Schöneberg. „Immer wieder trafen wir uns zu SPD vor Ort, wenn es Themen gab. So entstand ein fortwährender Dialog auf Augenhöhe.“

Info zu den nächsten 6 Wahlständen:
Dienstags 14:00 - 16:00 Uhr Voerder Wochenmarkt
Donnerstags 10:00 - 12:00 Uhr
Milspe Wochenmarkt
Samstags 10:00 h - 12:00 Uhr
Marktplatz Milspe

Gerne unterstützen wir Sie bei der Briefwahl. Bitte sprechen Sie uns an!

18.08.2020 in Ortsverein

„Ehrenamtliche nicht ausbremsen" „SPD vor Ort“ zum Thema Wandern in Ennepetal

 
Horst Winkel (rechts) und Thomas Müller berichten über zukünftige Projekte der AG Wandern

Einen besseren Platz hätte sich die SPD für ihren Vor-Ort-Termin zum Thema Wandern nicht aussuchen können. Im kühlen Schatten des Waldes an der Gustav- Bohm- Straße/Ecke Hellweg trafen sich zahlreiche Ratskandidaten mit Anwohner aus Voerde- Nord, um sich einen Eindruck über den Zustand der Wanderwege und -Parkplätze zu verschaffen. Bernhard Mielchen hatte den Ratskandidaten Günter Koretz und Alexander Teske davon berichtet, dass die Wanderparkplätze rund um Meininghausen in einem schlechten Zustand seien und die Beschilderung der Wege zum Teil fehle.
Teske und Koretz hatten als Experten Horst Winkel und Thomas Müller von der AG Wandern eingeladen, die sich ehrenamtlich um die Wanderwege kümmern. Sie schilderten ihrerseits die derzeitig schwierige Situation der AG Wandern. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) sei seit einigen Jahren nicht mehr existent und nun führen sie die Ideen und Projekte in einer privaten AG Wandern weiter. Unterstützt werde man dabei von der Kluterthöhlen und Freizeit GmbH & Co. KG. So berichteten Müller und Winkel von ihrem anstehenden Projekt der Wegmarkierung von A- Wanderwegen, aber auch zum Beispiel von der schlechten Wegbeschaffenheit zum Aussichtspunkt Hohenstein, die sie schon seit Jahren bei der Stadt anmahnen.
Auf Nachfragen der Sozialdemokraten gaben die Vertreter der AG Wandern zudem an, dass sehr viel mehr an Verbesserung der Wanderwegsituation möglich sei, wenn auch die Verwaltung nach Ihren Möglichkeiten Anträge schneller bearbeiten würde. „Da werden wir nachhaken. Die Verwaltung muss konstruktiv und zeitnah diese Angelegenheiten angehen und die Ehrenamtlichen tatkräftig unterstützen.“, so Günter Koretz. Teske ergänzte: „Wir haben hier engagierte und kompetente Bürger, deren Engagement für die Allgemeinheit nicht ausgebremst werden darf.“

19.07.2020 in Ortsverein

Fröhliche Einweihung des SPD-Info-Treffs in der City

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurde der SPD-Info-Treff in der Voerder Straße 61 eingeweiht. In "Corona-Zeiten" war das das erste kleine, aber feine Fest in der Stadt. Bürgermeisterin Imke Heymann feierte ihren Geburtstag mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und spendierte Kuchen, schokoladige Höhlenschnitten.

Bundestagsabgeordneter René Röspel und Landtagsabgeordneter Hubertus Kramer, beide SPD, gaben sich ein Stelldichein und freuten sich über den neuen Treff. Es war ein fröhlicher Nachmittag bei interessanten Gesprächen. So macht das Leben Spaß! Der SPD-Slogan: Lust auf Zukunft! war überall gegenwärtig.

Ab sofort ist der Treff montags abends 18:00 h - 20:00 h und am Donnerstag von 10:30 h - ca. 14:00 h geöffnet. Samstags nach Bedarf. Die Jusos werden außerdem darüber informieren, wie die Kommunalwahl abläuft und wie die Stimmzettel aussehen. Nach Verabredung können individuelle Termine vereinbart werden. www.facebook.com/JusosEnnepetal

14.07.2020 in Ortsverein

SPD-Info-Treff neu in der Voerder Straße 61, Eröffnung am Freitag, 17.7.2020, 16:00 - 18:00 Uhr

 

"Jetzt haben wir eine viel bessere Möglichkeit, persönlich mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt zu reden", so SPD-Vorsitzender Christian Zink zur Eröffnung des SPD-Info-Treffs in Milspe. "Anruf genügt und unsere Ratskandidaten und -kandidatinnen zur Kommunalwahl können den Treff unter Corona-Bedingungen für einen Austausch im Dialog nutzen. Das neue rote Sofa soll nicht nur zur Dekoration dienen."

Am Freitag, 17. Juli 2020, wird der Info-Treff der SPD von 16:00 h bis 18:00 h offiziell eröffnet und vorgestellt.  "Selbstverständlich unter den gültigen Hygienebedingungen drinnen und draußen und mit dem nötigen Abstand", so Anita Schöneberg, Pressesprecherin der SPD und Erste Bürgermeister-Stellvertreterin. "Wir freuen uns besonders darüber, dass Bürgermeisterin Imke Heymann zugesagt hat. Sie hat an dem Tag Geburtstag und möchte Kuchen spendieren. Auch sie wird den neuen Info-Treff dazu nutzen, über sich und ihre erneute Kandidatur zur Bürgermeisterin der Stadt Ennepetal zu informieren. Prospektmaterial ist zukünftig in gedruckter Form erhältlich."

Weitere Infos:

Geplant ist, den Info-Treff montags von 18:00 h - 20:00 h zu öffnen. Findet montags das in der Bürgerschaft beliebte Treffen "SPD-vor-Ort" in Ennepetal statt, wird ab 19:00 h geöffnet.

Donnerstags von 10:30 h - 14:00 h werden Kandidaten/Kandidatinnen für den Stadtrat und den Kreistag zum Gespräch zur Verfügung stehen. Samstags wird nach Bedarf geöffnet sein. Hier haben auch die Berufstätigen die Chance, ins Gespräch zu kommen und sich über die Ziele der SPD zu informieren.

Kontaktmöglichkeiten zu den einzelnen Mitgliedern des SPD Ortsvereins und der SPD-Fraktion sind auf www.spd-ennepetal.de veröffentlicht. Außerdem stehen viele aktive SPDler im Telefonbuch.

24.02.2020 in Ortsverein

Wahlversammlung der SPD Ennepetal zur Kommunalwahl 2020 am 29.2.2020, 10:00 h Haus Ennepetal

 

Die Mitgliederversammlung der SPD Ennepetal zur Aufstellung der Ratskandidaten und -kandidatinnen findet am Samstag, 29.02.2020, um 10:00 h im Tagungsraum 1, Haus Ennepetal statt.

Nach den Formalien zum Kommunalwahlgesetz wird sich Frau Bürgermeisterin Imke Heymann der Versammlung vorstellen und Fragen beantworten. Frau Heymann wird der Mitgliederversammlung der SPD Ennepetal von Seiten des Vorstandes der SPD einstimmig als Bürgermeisterkandidatin für Ennepetal vorgeschlagen. Um den Vorschriften des Kommunalwahlgesetzes zu entsprechen wird eine geheime Wahl erfolgen.

Danach stellen sich für 18 Wahlbezirke zur Kommunalwahl am 13.09.2020 die Direktkandidat/innen zur Wahl, die Reserveliste wird ebenfalls abgestimmt. Außerdem gibt es noch Delegiertenwahlen für diverse Versammlungen zur Kommunalwahl 2020.